Infektionsdiagnostik ist keine Handelsware!Strukturforderungen an eine neue GOÄ (Link: BDL-Timeline)Web-Impuls 2021Klare Regeln für den Einsatz von Antigen-SchnelltestsWir im Labor. Laborärztinnen- und Laborärzte-Agenda
     COVID-19 aktuell  Laborärzte fordern Antikörperausweis nach dem Vorbild Österreichs  COVID-19 aktuell     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bobrowski auf BDL-Mitgliederversammlung im Amt bestätigt

29. 09. 2018

Dr. Andreas Bobrowski ist der alte und neue Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL). Der Lübecker Facharzt für Laboratoriumsmedizin wurde auf der Herbsttagung seines Verbandes in Mannheim mit großer Mehrheit für die Amtszeit 2019/2020 im Amt bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. Theo Stein aus Mönchengladbach. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören weiterhin an: Dr. Michael Heins (Osnabrück), Dr. Bernhard Wiegel (Straubing) sowie Dr. Andreas Britz (Dresden), der die Fachwissenschaftler der Medizin vertritt. Als neu gewählter Vorsitzender der Sektion Niedergelassene Laborärzte gehört Dr. Thomas Lorentz (Kiel) dem geschäftsführenden Vorstand an, wie auch Privat-Dozent Dr. Matthias Orth (Stuttgart), der als Vorsitzender der Sektion Klinikbereich wiedergewählt wurde.

 

Hier können Sie sich bereits für den Deutschen Labortag – BDL-Jahrestagung 2019 anmelden: Anmeldung