Deutscher Labortag - BDL-Jahrestagung 2023Unsere Services für die Fachärztinnen und Fächärzte im medizinischen LaborBannerbildWelttag der Patientensicherheit: BDL warnt vor Wir im Labor. Laborärztinnen- und Laborärzte-Agenda
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
Deutscher Labortag 2023
Save the date: Deutscher Labortag 2023

 

Zur Anmeldung für den Deutschen Labortag - BDL Jahrestagung geht es hier:

Anmeldung

(25% Rabatt bei Anmeldung bis 01.02.2023)

 

Sie möchten als Aussteller an unserer Industrieausstellung teilnehmen? - Hier finden Sie weitere Informationen:

Industrieausstellung

 

Sie benötigen eine Übernachtungsmöglichkeit?
Unter folgendem Link stehen Teilnehmer:innen des Deutschen Labortages entsprechende Zimmerkontingente zu Verfügung:

 

 

REFERENT:INNEN

u.a.

 

Dr. Andreas BOBROWSKI
Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck

 

Dr. Klaus REINHARDT

Bundesärztekammer

(angefragt)

 

Stephan FELDMANN

GKV-Spitzenverband

 

Frank SCHULZE-EHRING

PKV-Spitzenverband

 

Dr. Ulrich CASSER

Kassenärztliche Bundesvereinigung

(angefragt)

 

Dr. Dominik Graf von STILLFRIED

Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland

(angefragt)

 

Maren SCHULZ

Roche Diagnostics GmbH

 

Prof. Pietro NENOFF

labopart - Med. Laboratorien

 

Prof. Harald RENZ

Universitätsklinikum Gießen/Marburg, DGKL

 

Dr. Jakob ADLER

MVZ Labor Prof. Dr. Schenk, Dr. Ansorge & Kollegen,

DGKL (Junges Labor)

(angefragt)

 

Iris KLUDßUWEIT

BDL, Rechtsanwältin

TAGUNGSPROGRAMM

vorläufiges Tagungsprogramm

 

23.03.2023

13:00 Uhr

Mittagsimbiss

13.30 Uhr

Begrüßung und Einführung

.

.

.

18.00 Uhr

Ende 1. Tagungstag

19.00 Uhr

Option:

Gemeinsames Abendessen (Anmeldung erforderlich)

 

24.03.2023

9.30 Uhr

Beginn 2. Tagungstag

.

.

.

15:30 Uhr

BDL-Jahreshauptversammlung (nur für BDL-Mitglieder)

17:00

Tagungsende

 

 

 

CME-AKKREDITIERUNG

Für die ärztliche Teilnahme am Deutschen Labortag 2023 werden bei der Ärztekammer Berlin  Fortbildungspunkte beantragt.

INDUSTRIEAUSSTELLUNG

Diese Unternehmen sind 2023 auf dem Deutschen Labortag vertreten:

  • Roche Diagnostics Deutschland (Hauptsponsor)
  • Genetic Signatures
  • COMED
  • SARSTEDT
  • Immundiagnostik AG
  • Seegene Germany
  • LumiraDx
  • BS Software-Development
  • Biozym Scientific
  • Berlin-Chemie Menarini
  • Trillium Verlag (Medienpartner)

 

Sponosren DLT 2023

RÜCKBLICK: DEUTSCHER LABORTAG 2022 in Berlin | 9./10.05.2022

THEMENSCHWERPUNKTE

  • COVID-19: Lessons learned?
  • Digitalisierung in der ärztlichen Gesundheitsversorgung - auf Kurs?
  • Medizinische Innovationen für die
    Labordiagnostik von morgen

REFERENT:INNEN

Dr. Andreas BOBROWSKI
Laborärztliche Gemeinschaftspraxis Lübeck

 

Lena DIMDE
gematik

 

Dr. Ralph ENNENBACH
Kassenärztliche Vereinigung Schlesw.-Holst.

 

Dr. Michael HEINS
Klinikum Osnabrück


Dr. Jan HENSMANN

Bundesministerium für Gesundheit

 

Prof. Dr. Walter HOFMANN
MVZ Labor Dachau/Augsburg

 

Priv.-Doz. Dr. Matthias ORTH

Marienhospital Stuttgart

 

Prof. Dr. Winfried STÖCKER
Klin.-immunol. Labor Prof. Dr. W. Stöcker

 

Aleksandar TRIFUNOVIC

Roche Diagnostics Deutschland

 

Dr. Martin WALGER
Verband der Diagnostica-Industrie

 

Dr. Bernhard WIEGEL
MVZ Labor Passau

 

CME-AKKREDITIERUNG

Für die ärztliche Teilnahme am Deutschen Labortag 2022 wurden durch die Ärztekammer Berlin 8 Fortbildungspunkte vergeben.

INDUSTRIEAUSSTELLUNG

Diese Unternehmen waren 2022 auf dem Deutschen Labortag vertreten:

 

  • Roche Diagnostics Deutschland (Hauptsponsor)
  • COMED
  • Genetic Signatures
  • Immundiagnostik AG
  • Mast Diagnostica
  • Medat Computersysteme
  • MIPS Deutschland
  • Oxford Immunotec
  • Seegene Germany
  • Viramed
  • Trillium Verlag (Medienpartner)

AKTIONSTAG (BDL/DGKL)

Informationen zum AKTIONSTAG LABORDIAGNOSTIK von BDL und DGKL am Vormittag des 9.05.2022: LINK

Deutscher Labortag 2022
SPONSOREN/AUSSTELLER
Deutscher Labortag 2022