Übersicht Termine

Sep
6
Do
52. Wiss. Tagung der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft | CCB Innsbruck
Sep 6@0:00–Sep 9@0:00

Weitere Informationen im Internet: www.dmykg-kongress.de

Sep
19
Mi
51. Jahrestagung Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) | Lübecker Musik- und Kongresshallen
Sep 19–Sep 21 ganztägig

Programm und Anmeldung: www.dgti-kongress.dehttp://www.dgti-kongress.de

Sep
21
Fr
DELAB-Fachseminar für Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Laboratoriumsmedizin | Mainz
Sep 21–Sep 22 ganztägig

Curriculum-orientierte (Pflicht-)Weiterbildung und Prüfungsvorbereitung

Programm und Anmeldung: www.delab.de

Sep
26
Mi
15. DGKL-Jahrestagung | Mannheim
Sep 26–Sep 29 ganztägig

Nähere Informationen im Internet: dgkl2018.rh-kunde.de

 

Sep
28
Fr
BDL-Herbsttagung 2018: Symposium | Mannheim
Sep 28@9:00–10:45

BDL-Herbsttagung 2018: Symposium im Rahmen des Deutschen Kongresses für Laboratoriumsmedizin (http://laboratoriumsmedizin2018.de)

Thema: Indikationsqualität und Präanalytik statt Wirtschaftlichkeitsbonus – Qualitätspakt mit dem Einsender?

DOWNLOAD: Einladung BDL Herbsttagung 2018


EINLADUNG

Alle honorarpolitischen Eingriffe in das laboratoriumsmedizinische Leistungsgeschehen waren in den letzten 30 Jahren ausschließlich monetär getrieben und haben nicht zu einer Verbesserung der Versorgungsqualität geführt. Auch im Jahr 2018 macht die Laborreform die Fachärztinnen und Fachärzte in den medizinischen Laboratorien für Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen verantwortlich, die diese weder verursacht haben noch steuern konnten.

Mit der „Drabinski-Studie“ hat der BDL bereits 2016 die Qualität der ärztlichen Leistung und den Patientennutzen in den Mittelpunkt einer echten Reformalternative gestellt. Wir haben erreicht, dass die Vertragspartner in der GKV inzwischen konkret über Qualität in Diagnostik und Therapie nachdenken und auch die ärztlichen Zuweiser in den Fokus nehmen. Mit unserem Symposium zum Deutschen Kongress für Laboratoriumsmedizin am 28. September 2018 um 9.00 Uhr im Mannheimer Congress Center Rosengarten möchten wir nun die Expertise der Kolleginnen und Kollegen in den Laboratorien und Praxen für die angekündigte zweite Stufe der Laborreform erschließen. Diskutieren Sie mit uns (Alternativ-)Konzepte, die der Systemrelevanz der deutschen Laboratoriumsmedizin gerecht werden. Wir freuen uns auf Sie!

Alle Mitglieder des BDL sind darüber hinaus herzlich zur Jahreshauptversammlung 2018 am 29.09.2018 im Dorint Kongresshotel Mannheim eingeladen.

PROGRAMM: Freitag, 28. September 2018, 9.00-10.45 Uhr, Congress Center Rosengarten Mannheim

Indikationsqualität und Präanalytik statt Wirtschaftlichkeitsbonus – Reformalternativen | Dr. Andreas Bobrowski, Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte

Reformalternativen – die Zuweiser-Perspektive | Dr. med. Hans-Friedrich Spies, Präsident des Berufsverbandes Deutscher Internisten

Reformalternativen – die Zuweiser-Perspektive | Dr. med. Thomas Maurer, Vorsitzender des Hausärzteverbandes Schleswig-Holstein im DHV

Diskussion

ANMELDUNG

Das BDL-Symposium findet im Rahmen des Deutschen Kongresses für Laboratoriumsmedizin statt – Anmeldung: laboratoriumsmedizin2018.de/teilnehmer/registrierung

Sep
29
Sa
BDL-Herbsttagung 2018: Sektionssitzungen und Jahreshauptversammlung | Dorint Kongresshotel Mannheim
Sep 29@9:30–13:30

Sitzungsteilnahme nur für Mitglieder des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (gesonderte Einladung)

ABLAUFPLAN

bis 09.30 Uhr Teilnehmerregistrierung

09.30 Uhr Sitzungen der Sektionen: Niedergelassene Laborärzte (Raum Carl Orff + Joseph Hadyn), Klinikbereich (Raum Maurice Ravel), Fachwissenschaftler der Medizin (Raum Beethoven II)

11.30 Uhr BDL-Jahreshauptversammlung 2018 (Raum Beethoven II)

ca. 13.00 Uhr Mittagsimbiss

VERANSTALTUNGSORT

Dorint Kongresshotel Mannheim, Friedrichsring 6

ANMELDUNG

Anmeldung erwünscht aber nicht erforderlich


Informationen zur BDL-Herbsttagung 2018 können Sie hier abrufen:

DOWNLOAD: Einladung BDL Herbsttagung 2018

Okt
10
Mi
5th EFLM-UEMS European Joint Congress in Laboratory Medicine | Antalya/Türkei
Okt 10–Okt 13 ganztägig

Weitere Informationen im Internet

Für den BDL referieren:

  • Dr. Matthias Orth (Stuttgart) zur Weiterbildung der Laborärzte in Europa
  • Prof. Dr. Eberhard Wieland (Stuttgart) im Rahmen eines IATDMCT-Symposiums zur Analytik der Immunsuppressiva

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an diesem Kongress werden für junge Kollegen verschiedene Reisestipendien angeboten. Weiterführende Informationen im Internet:

eflm-uems-antalya2018.org/eflm-bursary-programme sowie: eflm-uems-antalya2018.org/uems-bursary-programme

Okt
22
Mo
16. Anwendertreffen LC-MS/MS in der Labormedizin | Bad Staffelstein
Okt 22–Okt 23 ganztägig
Nov
12
Mo
MEDICA / MEDICA Labmed Forum 2018 | Messe Düsseldorf
Nov 12–Nov 15 ganztägig

www.medica.de

Programm MEDICA LABMED FORUM 2018: www.medica.de/MLF1

Nov
15
Do
WASPaLM 2018 | Kyoto/Japan
Nov 15–Nov 18 ganztägig

Weitere Informationen im Internet

Anschrift

Berufsverband
Deutscher Laborärzte e.V.
Alt-Moabit 96
D-10559 Berlin
Web: http://www.bdlev.de
Email: buero-berlin@bdlev.de

Der BDL

Der Berufsverband Deutscher Laborärzte vertritt die Interessen der rund 1000 Fachärzte für Laboratoriumsmedizin in Deutschland. Innerhalb der Ärzteschaft und gegenüber der Politik setzt sich der BDL für angemessene Rahmenbedingungen ein, um die qualitativ hochwertige labormedizinische Versorgung zu sichern.