Mitglied werden

Mitglied werden

Ein Verband ist umso stärker, je mehr Mitglieder er hat. Dies gilt insbesondere für die kleine Gruppe der Fachärztinnen und Fachärzte für Laboratoriumsmedizin. Nur geschlossen kann sie sich gegenüber den anderen Facharztgruppen und der Politik behaupten.

Sind Sie Facharzt/Fachärztin für Laboratoriumsmedizin, für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie oder für Transfusionsmedizin? Sind Sie Fachwissenschaftler/in der Medizin oder haben sich als Arzt/Ärztin im Fach Laboratoriumsmedizin weitergebildet?  Dann gehören Sie zu uns. Werden Sie Mitglied!

Den Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen: Aufnahmeantrag

Wovon sich der BDL leiten lässt und für welche Positionen er steht, das ist in der Satzung geregelt.
Die Satzung finden Sie hier: Satzung (PDF)

Ganz ohne Geld kommt auch ein Verband nicht aus. Doch keine Angst: Die Beiträge des BDL sind überschaubar. Und wenn Sie Weiterbildungsassistent oder -assistentin sind, dann kostet die Mitgliedschaft nichts. Was wer genau zu zahlen hat, regelt die Beitragsordnung, die Sie hier aufrufen können: Beitragsordnung (PDF)

Mitglied werden 3

Anschrift

Berufsverband
Deutscher Laborärzte e.V.
Alt-Moabit 96
D-10559 Berlin
Web: http://www.bdlev.de
Email: buero-berlin@bdlev.de

Der BDL

Der Berufsverband Deutscher Laborärzte vertritt die Interessen der rund 1000 Fachärzte für Laboratoriumsmedizin in Deutschland. Innerhalb der Ärzteschaft und gegenüber der Politik setzt sich der BDL für angemessene Rahmenbedingungen ein, um die qualitativ hochwertige labormedizinische Versorgung zu sichern.