Pressemitteilungen

Laborärztliche Versorgung im ländlichen Raum gefährdet

Kostenstudie untermauert Forderung nach Revision der Laborreform Berlin – Erste Daten einer mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) vereinbarten Kostenstudie bestätigen die Warnungen des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL) vor den Auswirkungen der Laborreform 2018. Die laborärztliche Versorgung gerade strukturschwacher und ländlicher Räume werde massiv gefährdet, wenn sich die […]

Weiterlesen

Aktionstag Labordiagnostik 2019 / Deutscher Labortag – BDL-Jahrestagung 2019

Mit neuem Termin im Frühjahr und doch in bewährter Tradition lädt der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) zum „Deutschen Labortag – BDL-Jahrestagung 2019“ nach Berlin. Mit der Verlegung der Jahrestagung in den April knüpft er an seine Frühjahrestagungen der 1990er Jahre an. Gemeinsam mit Medizinern sowie Entscheidern aus […]

Weiterlesen

Bobrowski auf BDL-Mitgliederversammlung im Amt bestätigt

Dr. Andreas Bobrowski ist der alte und neue Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL). Der Lübecker Facharzt für Laboratoriumsmedizin wurde auf der Herbsttagung seines Verbandes in Mannheim mit großer Mehrheit für die Amtszeit 2019/2020 im Amt bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Dr. Theo Stein aus Mönchengladbach. Dem geschäftsführenden […]

Weiterlesen

Labormedizin: „Externe Leistungssteuerung endlich an der Versorgung ausrichten!“

Je präziser die Verdachtsdiagnose, je enger die Kommunikation zwischen den Fachärztinnen und Fachärzten für Laboratoriumsmedizin sowie den behandelnden Ärzten, desto effizienter der Mitteleinsatz im Gesundheitswesen. Wie dies erreicht werden kann, war heute (28.) Gegenstand der Herbsttagung des Berufsverbands Deutscher Laborärzte (BDL) in Mannheim. Sie steht im Zeichen […]

Weiterlesen

Urteil zur Quotierung zeigt, woran das System krankt

Das Urteil des Bundessozialgerichts Kassel (Az. B 6 KA 26/17 R) zur Laborquote Q macht deutlich, warum die Quotierung abgeschafft werden muss. Die obersten deutschen Sozialrichter urteilen, dass die bis zum 1. April 2018 gültige bundeseinheitliche Laborquote Q, die die Kostenerstattung laborärztlicher Leistungen nur zu einem bestimmten […]

Weiterlesen

Darmkrebsvorsorge kommt deutlich voran

Um die Darmkrebsprävention steht es in Deutschland inzwischen deutlich besser als noch vor gut einem Jahr. Diese Zwischenbilanz zieht der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) 15 Monate nach Aufnahme des quantitativen immunologischen Stuhltests (iFOBT) in die Krebsvorsorgeprogramme der gesetzlichen Krankenversicherung. Weitere positive Impulse erwartet der Verband durch das […]

Weiterlesen

EBM-Antibiotikadiagnostik: Richtung stimmt, Finanzierung noch nicht

Gesetzlich Krankenversicherte haben ab dem 1. Juli Anspruch auf zusätzliche labormedizinische Leistungen, die einer verbesserten Antibiotikatherapie dienen sollen: Dazu wird die Bestimmung des Entzündungsmarkers Procalcitonin (PCT) neu in den Leistungskatalog der Kassen aufgenommen. Der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) begrüßt diese Innovation in der Patientenversorgung, kritisiert jedoch die […]

Weiterlesen

Labormedizin: „Zweite Reformstufe muss Qualität stärken“

Eine grundlegende Korrektur der Laborreform fordert der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL). Die am 1. April in Kraft getretene erste Stufe der Laborreform, mit der Kassenärztliche Bundesvereinigung und GKV-Spitzenverband die Finanzierung von Laboruntersuchungen neu geregelt haben, gefährde die Qualität der labormedizinischen Versorgung in Deutschland, kritisierte der BDL-Vorsitzende Dr. […]

Weiterlesen

BDL lehnt Laborreform 2018 ab

Zum Start der Laborreform am 1.04.2018 bekräftigt der Vorsitzende des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL) Dr. Andreas Bobrowski die ablehnende Haltung des Verbandes wie folgt:  „Mit der Laborreform wird ein Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten um das ärztliche Honorar einseitig zu Lasten der Fachärzte für Laboratoriumsmedizin und Mikrobiologie […]

Weiterlesen

Weltdiabetestag: Laborärzte warnen vor neuen Verordnungsregeln

Den Weltdiabetestag der WHO (14.11.) haben der Berufsverband Deutscher Laborärzte (BDL) und die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) für einen gemeinsamen Aufruf zum Stopp der Laborreform genutzt. Mit dem Ende 2016 durch die KBV-Vertreterversammlung beschlossenen und bis heute nicht umgesetzten Reformwerk lege man die […]

Weiterlesen
Seite 1 von 512345

Anschrift

Berufsverband
Deutscher Laborärzte e.V.
Keithstraße 26
D-10787 Berlin
Web: http://www.bdlev.de
Email: buero-berlin@bdlev.de

Der BDL

Der Berufsverband Deutscher Laborärzte vertritt die Interessen der rund 1000 Fachärzte für Laboratoriumsmedizin in Deutschland. Innerhalb der Ärzteschaft und gegenüber der Politik setzt sich der BDL für angemessene Rahmenbedingungen ein, um die qualitativ hochwertige labormedizinische Versorgung zu sichern.